Business Model Canvas - Darstellung des Geschäftsmodells

Business Model Canvas - Darstellung des Geschäftsmodells

„Ein Geschäftsmodell beschreibt das Grundprinzip, nach dem eine Organisation Werte schafft, vermittelt und erfasst.“ (Osterwalder und Pigneur, 2011)

Da Geschäftsmodelle sehr komplex sind, gibt es zahlreiche Möglichkeiten, diese in einfacher Art und Weise darzustellen. Dies soll zum einen dabei helfen, dass im Unternehmen ein gemeinsames Verständnis über das eigene Geschäftsmodell herrscht, zum anderen kann es auch dabei unterstützen, wenn Potenziale für die Entwicklung eines Unternehmens diskutiert werden.  

Die am meisten verbreitete Möglichkeit der Darstellung eines Geschäftsmodells ist das Business Model Canvas (BMC). Dieses wenden wir als ACTUM Performance Group an, um bei der Strategieentwicklung Geschäftsmodelle unserer Kunden oder deren Mitbewerber darzustellen. Das BMC besteht aus neun Bausteinen (Kundensegmente, Wertangebote, Kanäle, Kundenbeziehungen, Einnahmequellen, Schlüsselressourcen, Schlüsselaktivitäten, Schlüsselpartnerschaften und Kostenstruktur), welche mithilfe von Fragen mit Informationen befüllt werden sollen.

Vorteile des Business Model Canvas

Das BMC unterstützt dabei, die hohe Komplexität von Geschäftsmodellen zu verringern und sie in einer übersichtlichen Art und Weise darzustellen. Der Blick der Stakeholder auf das Geschäftsmodell eines Unternehmens kann durch das BMC vereinheitlicht werden, was sich in der Strategieplanung in Form einer Zeitersparnis positiv auswirkt. Ein weiterer Vorteil des BMC ist die hohe Flexibilität, welche eine Änderung oder Anpassung des Geschäftsmodells im Planungsprozess ebenso unterstützt.

Fazit

Das BMC ist ein Framework, welches es ermöglicht, komplexe Geschäftsmodelle ganzheitlich und klar verständlich abzubilden und wodurch auch Chancen und Risiken erkannt werden können.

Wir als ACTUM Performance Group sehen dieses Modell daher als hilfreiches Tool an, welches bei der Kommunikation mit unseren Kunden in schneller und einfacher Art und Weise ein einheitliches Verständnis schafft.

 

Quelle: Osterwalder, Alexander/Pigneur, Yves: Business Model Generation, 2011

 

[Julia Wolfesberger, Kathrin Lager]

 

Kathrin Lager
Manager

Zurück

Copyright 2021 ACTUM Performance Group GmbH. Alle Rechte vorbehalten.
Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, können Sie Cookies in Ihren Browser-Einstellungen deaktivieren. Mehr erfahren.
Verstanden!